Prof. em. Dr. Wilhelm G. Busse über eine Dienstreise nach China

Wir waren in China 14 Tage vor dem Massaker auf dem Tian’anmen-Platz.

Zur Person

Prof. em. Dr. Wilhelm G. Busse war ab 1968 am Lehrstuhl Anglistik tätig und hatte zahlreiche Ämter in der akademischen Selbstverwaltung inne, u.a. war er Dekan der Philosophischen Fakultät (1987-1991) und über lange Jahre Senatsmitglied.