Thema: Bologna-Prozess

Sortieren: Datum | Titel | Aufrufe | Zufällig Aufsteigend sortieren
Ansicht:

Prof. em. Dr. Gerd Krumeich über den Bologna-Prozess

449 Aufrufe

20 Jahre später ist deutlich, was das für ein Humbug war!...

Zur Person

Prof. em. Dr. Gerd Krumeich ist dem Institut für Neuere Geschichte bereits seit 1969 verbunden. Zunächst als Student und Assistent am Lehrstuhl von Prof. Dr. Mommsen bis Ende der 1980er und später von 1997 bis 2010, nach siebenjähriger Professur an der Universität Freiburg, als dessen Nachfolger. Seit 2004 ist er Leiter der Düsseldorfer Arbeitsstelle zur Edition einer wissenschaftlichen Max-Weber-Gesamtausgabe.

Prof. em. Dr. Bernd Witte und die Umsetzung von Bologna

368 Aufrufe

Man müsste die Lehrpläne weiter auflockern und freier machen für die Studierenden!...

Zur Person

Prof. em. Dr. Bernd Witte war ab 1993 am Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literatur und hatte zahlreiche Ämter in der akademischen Selbstverwaltung inne. Er war Dekan der Philosophischen Fakultät (2002-2006) und setzte sich maßgeblich für die Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen ein.

Prof. em. Dr. Bernd Witte über den Bologna-Prozess

326 Aufrufe

Wir waren die Ersten, die das Bachelor-/Master-System in NRW umgesetzt haben....

Zur Person

Prof. em. Dr. Bernd Witte war ab 1993 am Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literatur und hatte zahlreiche Ämter in der akademischen Selbstverwaltung inne, u.a. war er Dekan der Philosophischen Fakultät (2002-2006).

Seite 2 von 212