Entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten,
aber Sie müssen einen moderneren Browser installieren, um diese Seite nutzen zu können.
Download Safari
Download Safari
Download Chrome
Download Chrome
Download Firefox
Download Firefox
Download IE 10+
Download IE 10+

*/ ?>
?>

Kanzler adé

1991 verabschiedet Rektor Prof. Kaiser Kanzler Dr. Carl Friedrich Curtius nach dessen Amtszeit von 22 Jahren. Er... Weiterlesen
24
Mrz
1991
*/ ?>

Kanzler Ulf Pallme König

Zum Nachfolger des ewigen Kanzlers Dr. Carl Friedrich Curtius wird 1991 Ulf Pallme König berufen. Er hat mit sei... Weiterlesen
24
Mrz
1991
*/ ?>

Prof. Pallme König über seinen Amtsbeginn

25
Mrz
1991
*/ ?>

Prof. Pallme König und die Anfänge der Jura

30
Nov
1993
*/ ?>

Prof. Pallme König und der ‚Erwerb‘ Schloss Mickelns

11
Nov
2000
*/ ?>
09
Jan
2002
*/ ?>

Prof. Pallme König über Studiengebühren

11
Nov
2006
*/ ?>

Prof. Pallme König und das Hochschulfreiheitsgesetz

11
Dez
2007
*/ ?>

Prof. Pallme König und die Idee der Stiftungsuniversität

21
Aug
2008
*/ ?>

Prof. Pallme König und das Oeconomicum I

30
Nov
2010
*/ ?>
30
Nov
2010
*/ ?>

Prof. Pallme König über den Bau der O.A.S.E.

25
Nov
2011
*/ ?>

Prof. Pallme König über das Haus der Universität

23
Sep
2013
*/ ?>
29
Nov
2013
*/ ?>

Kanzler Dr. Martin Goch

Am 17. Oktober 2013 wird Dr. Martin Goch zum neuen Kanzler der Heinrich-Heine-Universität gewählt. Der promovie... Weiterlesen
01
Jan
2014
*/ ?>

Prof. Pallme König und ’sein‘ SSC

22
Mai
2015
*/ ?>
Vorgeschichte
1960er
1970er
1980er
1990er
2000er
2010er

50 Jahre HHU > Feedback

Haben wir etwas übersehen oder haben Sie Ergänzungsvorschläge bzw. zusätzliches dokumentarisches Bildmaterial? Hier ist Platz für Ihre Anregungen, Fragen und Kommentare.
(Ihr Feedback wird nicht veröffentlicht)

Über die Rubrik 'Retrospektive'

Die RETROSPEKTIVE führt durch Vorgeschichte, Entstehung, Gründung, Ausbau und Weiterentwicklung der Universität. Von den Anfängen 1542, über die eigentliche Gründung am 16. November 1965 bis zum Jubiläumsjahr 2015 erscheinen die historisch herausragenden Daten als Highlights. Außerdem werden Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft vorgestellt, die mit der Universität verbunden sind oder sich um sie verdient gemacht haben.

NAVIGATION
Die einzelnen Beiträge zur Geschichte sind in einem vertikal verlaufenden Zeitstrahl aufgereiht, an dessen oberen Ende sich die geschichtlich frühesten Ereignisse und am unteren Ende die neuesten befinden.
Sie können innerhalb dieses Zeitstrahls navigieren, indem Sie entweder die Pfeiltasten Ihrer Tastatur (zeitlich vorwärts: oder , zeitlich rückwärts: oder ), die anklickbaren Pfeile unterhalb des Beitrags oder das Scrollrad Ihrer Maus nutzen.
Außerdem steht Ihnen zur schnellen Navigation die Leiste am unteren Seitenrand zur Verfügung. Hierüber zentrieren Sie den Zeitstrahl mit einem Klick auf die gewünschte Dekade.

Alternativ wählen Sie über das Menü ein Gebiet der Geschichte aus. Dort suchen Sie einfach unter den Kategorien aus, was Sie näher betrachten wollen. Über die Leiste am unteren Rand navigieren Sie nun ausschließlich innerhalb der Auswahl.

Durch Klick auf einen Beitrag innerhalb des Zeitstrahls gelangen Sie zu dessen Vollansicht.