Düsseldorf-Tokio

1999 kommt es zur Partnerschaftsvereinbarung mit der Keiō University, Tokio.

Die Keiō-Universität ist eine Privatuniversität in Japan. Sie wurde 1858 zum Zwecke westlicher Studien gegründet. Derzeit studieren an der Keiō-Universität mehr als 28.000 Studierende. Sie gilt als das älteste Institut für Hochschulunterricht in Japan und zugleich als die erste Universität, die internationale Studenten aufnahm.

Quelle: HHU und Wikipedia

01
Jan
1999
*/ ?>