Esther Betz wird geehrt

Dr. Esther Betz wird 1997 zur Ehrensenatorin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ernannt.

Die Verlegerin ist seit 1956 Mitherausgeberin der Rheinischen Post. Darüber hinaus sitzt sie seit 1985 der gemeinnützigen Anton-Betz-Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Forschung vor. Die Stiftung ist seit ihrer Gründung besonders mit der Universität Düsseldorf verbunden.

1995 erhält Esther Betz für ihr Engagement das Große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Seit 2008 gibt es ihr zu Ehren an der Heinrich-Heine-Universität einen Esther-Betz-Hörsaal.

Quelle: HHU und Wikipedia

07
Jul
1997
*/ ?>