Schlossmann-Haus

Die neue Kinderklinik Schlossmann-Haus wird 1995 eingeweiht.

Geheimrat Prof. Dr. med. Dr. jur. h.c. Arthur Schlossmann war zwischen 1906 und 1932 in Forschung, Lehre und Therapie für Kinderheilkunde an der neu gegründeten Düsseldorfer Akademie für praktische Medizin tätig. Darüber hinaus war er stellvertretender Direktor der gesamten Städtischen Krankenanstalten Düsseldorf sowie Direktor ihrer Kinderklinik. Unter Schlossmanns Akademieleitung wurde die Kinderklinik die damals führende Klinik für pädiatrische Erkrankungen im Deutschen Reich. Sie ist maßgeblich beteiligt am führenden Ruf der Düsseldorfer Universitätsmedizin.

Am 30. Mai 1923 erhielt Arthur Schlossmann die Ernennung zum ordentlichen Professor für Kinderheilkunde an der Medizinischen Akademie Düsseldorf, der Vorläuferin der heutigen Universität.

Quelle: ULB, STAATSHOCHBAUAMT FÜR DIE UNIVERSITÄT DÜSSELDORF (Hrsg., 1970). Universität Düsseldorf. Gesamtplanung 1970. Düsseldorf, S.8 und Wikipedia

30
Sep
1995
*/ ?>