Das Kuppelgewächshaus wird eröffnet

Der 1.000 qm große Kuppelbau (offizielle Bezeichnung: Kuppelgewächshaus) des Botanischen Gartens im Süden des HHU Campus wird 1979 eingeweiht.

Der Bau wird zum Wahrzeichen des Botanischen Gartens. Die 18 Meter hohe filigrane Kuppel beheimatet in mediterranem Klima exotische Pflanzen von den Kanarischen Inseln, Chile, Australien, Neuseeland, Asien und Kalifornien.

Quelle: Botanischer Garten

08
Apr
1979
*/ ?>