Von der Akademie zur Fakultät

Die Medizinische Fakultät wird 1966 aus dem bestehenden Stamm der Lehrstühle und Institute der Medizinischen Akademie gegründet und ist so als einzige Fakultät direkt nach Gründung der Universität bereits arbeitsfähig.
Ihre größte Herausforderung besteht in dieser Zeit in der Aufnahme des vorklinischen Unterrichts für Mediziner und Zahnmediziner.
Der spätere Rektor der Universität Düsseldorf von 1972-74, Prof. Dr. Dr. h.c. Wilhelm Lochner, wird in den Jahren 1966/67 der erste Dekan der Medizinischen Fakultät.

Quelle: ULB

01
Okt
1966
*/ ?>