Der Mann mit dem Koffer

Erich Deuser ist wohl der prominenteste Absolvent der Düsseldorfer Massageschule.

Nach seiner Ausbildung zum Gymnasiallehrer und Trainer legte er 1931 sein Staatsexamen als Masseur mit „sehr gut“ ab und war später als Dozent an der Sporthochschule Köln tätig.

Berühmt wurde er – und sein Koffer – durch seine Tätigkeit als Masseur der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft (19511982), u.a. beim legendären ‚Wunder von Bern‘ 1954.

Quelle: HALLING/VÖGELE (Hg.),100 Jahre Hochschulmedizin in Düsseldorf 1907 – 2007. Düsseldorf 2007, S.493

18
Jun
1954
*/ ?>