Adalbert Czerny an der Akademie

Der berühmte Pädiater und Wissenschaftler Prof. Adalbert Czerny leitet von 1934 bis 1936 kommissarisch die Kinderklinik und übernimmt in dieser Zeit auch einen Lehrstuhl an der Akademie.

Czerny war zuvor von 1913 bis 1932 an der Berliner Charité in der Säuglingsmedizin tätig.

Er gilt als der Entdecker der falschen Ernährung als einer dritten Krankheitsursache für Kindestod und kindliche Entwicklungsstörungen, neben den konstitutionellen und den infektiösen Krankheitsursachen. Czerny begründet damit eine weitere Säule der Kindesmedizin an der Düsseldorfer Akademie, die bis heute deren führenden Ruf mitbegründet.

Quelle: HALLING/VÖGELE (Hg.),100 Jahre Hochschulmedizin in Düsseldorf 1907 – 2007. Düsseldorf 2007, S.52 und DIE WELT

16
Apr
1934
*/ ?>